Entwickle Dich ständig weiter Saki, Club Manager
close

Saki leitet bereits den zweiten Münchner Club als Club Manager: zunächst das FIT STAR München-Giesing und aktuell das FIT STAR München-Sendling. Letzteres ist übrigens das allererste FIT STAR-Studio, das es je gab. Angefangen hat Saki 2014 als Werkstudent im Giesinger Club und ist dann schnell zum Vollzeit-Trainer geworden. Dort machte er sich so gut, dass er schon bald in leitende Positionen eingeführt wurde – 2016 stieg er dann vollends zum Club Manager auf.

Bei FIT STAR schätzt er vor allem die Möglichkeit sich ständig weiter zu entwickeln und er will auch in Zukunft die FIT STAR-Karriereleiter weiter nach oben klettern. Eine schöne Sache wird er auf jeden Fall immer mit FIT STAR verbinden: Hier hat er seine langjährige Freundin kennengelernt.

close

Was hat FIT STAR, das sonst keiner hat?
Eine sehr hohe, fördernde und fordernde Arbeitskultur.

Wie sieht Dein Arbeitstag aus?
Mein Team und die Mitglieder begrüßen. Die administrativen Aufgaben erledigen und im Anschluss auf die Fläche um die Mitglieder zu betreuen.

Wie hat sich FIT STAR verändert seitdem Du dabei bist?
Innerhalb von 3 Jahren ist die Studioanzahl gewachsen. Als ich angefangen habe waren es nur sechs Studios in München – mittlerweile sind wir in mehreren Städten Deutschlands.

Was hat Dich bewegt zu FIT STAR zu kommen?
Die Möglichkeit mich weiterzuentwickeln. Definitiv einer meiner besten Entscheidungen, die ich bis jetzt in meinem Leben getroffen habe.

Das schönste Erlebnis, das Du mit FIT STAR verbindest?
Das schönste Erlebnis bei FIT STAR ist selbstverständlich der Moment als ich meine Freundin kennengelernt habe. :-) 

Wofür gibst Du gerne Geld aus?
Ich gebe viel Geld für Essen aus.

Vom Trainer zum Club Manager in drei Jahren! Dominik, Club Manager
close

Als Dominik bei FIT STAR angefangen hat, hatte er gerade eine kaufmännische Ausbildung beendet, wollte sich neu orientieren und etwas mit Menschen machen. Also fing er in Teilzeit als Trainer bei FIT STAR an. Doch schnell wurden aus 30 Stunden 40 Stunden und aus dem einfachen Trainer wurde zunächst der Gerätewart, dann der Shiftleader und schließlich der stellvertretende Club Manager – bis Dominik im Sommer 2017 schließlich Club Manager im FIT STAR München-Giesing wurde. Das alles hat er in nicht einmal drei Jahren geschafft und ist gleichzeitig noch blutjung. Dementsprechend sieht er sich auch als Club Manager noch nicht am Ende seines Weges bei FIT STAR. Er fühlt sich hier wohl, aus vielen Kollegen wurden inzwischen Freunde, die er auch in der Freizeit trifft. Deswegen soll es auch innerhalb der Firma weitergehen:

"FIT STAR wächst seit Jahren stark. Hier entstehen ständig neue Verantwortungsbereiche und Aufstiegschancen. Aber jetzt will ich erstmal den Job als Club Manager richtig gut machen!"

Dominiks kontinuierlicher Aufstieg geht also weiter. Dazu passt auch der Tipp, den er gerne an alle Mitglieder richten würde, die ihre Fitness-Ziele erreichen wollen: Erfolg kommt nicht von einem Tag auf den anderen. Im Fitnesssport muss man kontinuierlich an sich arbeiten. Dann geht es voran.

close

Was hat Dich bewegt zu FIT STAR zu kommen und bist Du froh über diese Entscheidung?
Nach meiner kaufmännischen Ausbildung wollte ich in einen Bereich gehen, bei dem ich mehr mit Menschen zu tun habe und habe mich dann für FIT STAR entschieden. Es war auf jeden Fall die richtige Entscheidung!

Was macht Dir am meisten Spaß an Deinem Job?
Jeden Tag neue Aufgaben und jeden Tag neue interessante Menschen kennen lernen.

Welches Wort benutzt Du in Deiner Arbeitszeit am häufigsten?
Wahrscheinlich das Wort "Servus".

Wo siehst Du Dich privat als auch beruflich in 5 Jahren?
Hoffentlich immer noch glücklich mit meiner Freundin und hoffentlich auch noch glücklich im Job. Da FIT STAR stetig wächst, hoffe ich natürlich darauf, dass es für mich noch viele Möglichkeiten in diesem Unternehmen gibt.

Was ist Dein Lebensmotto?
Lass dir von niemandem einreden, dass du etwas nicht kannst.

Hier wird Initiative belohnt Max, Facility Management
close

Angefangen hat Max im Jahr 2014, ganz klassisch als Trainer. Für FIT STAR ist er damals sogar extra aus Berlin nach München gezogen. Schnell wurde er zum Gerätewart und bald zum Schichtleiter befördert, doch Max wollte mehr. Also ging er 2016 auf die verantwortlichen Personen zu und sagte ihnen, dass er mehr Verantwortung tragen will. Diese Initiative hat sich bezahlt gemacht. Er fing in der Zentrale an und FIT STAR finanzierte ihm eine Weiterbildung zum Fachwirt "Facility- und Gebäudemanagement". Inzwischen ist Max als Facility Manager dafür verantwortlich, dass in den Studios alles so funktioniert, wie es soll.

close

Was war Dein schönstes Erlebnis bei FIT STAR?
Allgemein das Schönste ist der Moment in dem man merkt, dass das was man tut, so wie man sich Mühe gibt, auffällt und anerkannt wird. Das Grundbedürfnis eines Menschen nach Anerkennung wird bestätigt.

Wie fühlt man sich als Teil eines solch großen Unternehmens wie FIT STAR? Kann man als Einzelner was bewegen?
Ja, kann man auf jeden Fall. Es sind zwar oft nur Kleinigkeiten, aber auch das kann viel bewirken.

Was ist Dein Lebensmotto?
„Stay hungry“, geklaut von Arnold Schwarzenegger.

Wie verbringst Du Deine Freizeit?
Gerne ruhig. Abends mit meiner Freundin oder auch gerne mit Hobbys wie Videospiele spielen oder Filme schauen. Ab und zu auch mal Besuche in meiner Heimat Berlin.

Was ist Dein persönliches Erfolgsrezept?
Keine Angst davor zu haben Initiative zu zeigen.

Deine Tätigkeit in einem Wort: Gastgeber. Barbara, Leitung FIT STAR ACADEMY
close

Barbara hat 2014 als Club Managerin in München-Giesing angefangen und ist mittlerweile zur Leiterin unserer internen Aus- und Weiterbildungsplattform FIT STAR ACADEMY aufgestiegen. Sie hat sich schon immer für Sport interessiert und nutzt als echtes Münchner Kindl jede freie Minute dazu in den Bergen Ski zu fahren. Schon früh hat sich diese Vorliebe auch beruflich niedergeschlagen und Sport zieht sich wie ein roter Faden durch Barbara's Lebenslauf, bis sie dann schließlich bei FIT STAR die perfekte Kombination aus Sport und Karriere gefunden hat. Neben ihrer Verantwortung in der FIT STAR ACADEMY ist sie DIE Expertin, wenn es um das operative Studiomanagement geht.

close

Beschreibe Deine Tätigkeit in einem Wort.
Gastgeber.

Dein schönstes Erlebnis, das Du mit FIT STAR verbindest?
Die Eröffnung des Studios in Giesing. Wir sind davor mehr als vier Monate lang in den Vorverkaufs-Containern gesessen und konnten die Entwicklung der Räumlichkeiten und die Entstehung unseres Studios mit ansehen. Der 16.04.2014, der Tag der Eröffnung, war ein prägendes Erlebnis für mich.

Wie fühlt man sich als Teil eines großen Unternehmens?
Ich fühle mich sehr geborgen, weil alles sehr persönlich ist und für mich nicht den Charakter eines Großunternehmens hat, da man sich wertgeschätzt fühlt und sich nicht als einer von hunderten Mitarbeitern sieht. Hier weiß man wer wer ist und wer was macht. Ich fühle mich hier einfach sehr gut aufgehoben.

Woher kommst Du?
Ich bin ein Münchner Kindl und bin während der Wiesn-Zeit neben der Wiesn geboren worden.

Was ist Dein größtes Laster?
Kaffee

Fit Star
Be Part of It

Sport ist Deine Leidenschaft? Dann mach doch Dein Hobby zum Beruf! Fitness ist Volkssport Nummer 1 in Deutschland und mit einer Karriere bei FIT STAR kannst Du die Branche aktiv gestalten. Egal ob als Trainer im Club oder Angestellter in der Zentrale: Bei FIT STAR erwarten Dich flache Hierarchien und steile Aufstiegsmöglichkeiten.

Unsere freien Stellen

Alle
Studio
Zentrale
Kursleiter
OrtWoEinstiegJobtitel
Eckental / NürnbergZentraleab sofortArchitekt/Bauingenieur (m/w)Eckental / NürnbergZentraleab sofortMitarbeiter für den Bereich Bauabteilung/Projektsteuerung (m/w)Eckental / NürnbergZentraleab sofortSachbearbeiter Buchhaltung (Datev) (m/w)Eckental / NürnbergZentraleab sofortRechtsanwaltsfachangestellter (m/w)Eckental / NürnbergZentraleAb sofortJurist/Studentische Aushilfe der Rechtswissenschaften (w/m)FürthStudioab sofortDualer Student Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (m/w)FürthStudioab sofortAuszubildenden zum Sport- und Gesundheitstrainer (IST) (m/w) Sport- und Betriebswirt (IST) (m/w)LeipzigStudioab sofortTrainer (m/w)LeipzigStudioab sofortAuszubildenden zum Sport- und Gesundheitstrainer (IST) (m/w); Sport- und Betriebswirt (IST) (m/w)LeipzigStudioab sofortDualer Student Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (m/w)MünchenStudioab sofortTrainer (m/w)MünchenStudioab sofortDualer Student Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (m/w)MünchenStudioab sofortVerkäufer/Kundenberater (m/w)MünchenStudioab sofortDualer Student Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (m/w)NürnbergStudioab sofortTrainer (m/w)NürnbergStudioab sofortDualer Student Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (m/w)NürnbergStudioab sofortAuszubildenden zum Sport- und Gesundheitstrainer (IST) (m/w) Sport- und Betriebswirt (IST) (m/w)NürnbergStudioab sofortTrainer (m/w) auf 450€-Basis

FIT STAR
ACADEMY

Höchste Kompetenz für Deine Ansprüche. Um unsere Mitarbeiter immer auf dem neuesten Wissensstand zu halten, haben wir die „FIT STAR ACADEMY“ entwickelt. Dadurch stellen wir sicher, dass in allen FIT STAR-Studios ausschließlich geschultes Personal eingesetzt wird und wir einen hohen Qualitätsstandard garantieren. Der jeweilige Ausbildungsgrad der einzelnen FIT STAR-Mitarbeiter wird durch die Anzahl der Sterne auf ihrem Namensschild dargestellt.