Fit Star
News

„The Biggest Loser Gewinner“-Saki im Interview

Er hat sein Gewicht halbiert: Saki aus Nürnberg hat sich vor rund einem Jahr mit einem Startgewicht von 189,6 kg bei der TV-Show „The Biggest Loser“ angemeldet. Sein wahnsinniger Abnehmerfolg von -94,5 kg brachte dem heute 40-Jährigen den Sieg in der Show ein. Am Samstag war er bei uns im FIT STAR-Studio Nürnberg-Zentrum und beantwortete Fragen rund um die Themen Ernährung und Fitness.

„Das schlimmste war für mich, dass ich meine Schuhe nicht mehr selbst zubinden konnte“, gibt Saki zu, „das war eine richtige Demütigung.“ Ab da stand für den Nürnberger fest, er muss „was krasses machen“, wie er es selbst beschreibt. Die Anmeldung in der TV Show hat sein Leben komplett verändert. Doch es ist nicht nur der Sport und die Motivation, die man immer wieder aufbringen muss, die dem Nürnberger so erfolgreich abnehmen hat lassen: „Die Ernährung ist das A und O“, sagt Saki und blickt dabei in zustimmende Gesichter. 

Das Interesse an seinem Wissen und die Frage, wie man es schafft dranzubleiben und durchzuziehen, hat einige FIT STAR-Mitglieder am Samstag zum Tag der offenen Tür ins Nürnberger Studio gelockt. Dort stellte unsere Club Managerin Andrea dem „The Biggest Loser“-Gewinner auch Fragen, die über Facebook und Instagram gestellt wurden. So beispielsweise: „Hast Du nach Deiner Show-Teilnahme wieder an Gewicht zugelegt? Quasi wie ein Jojo-Effekt?“ oder „Was isst Du heute?“. 

Geduldig beantwortet Saki mit seiner freundlichen Art alle Fragen. „Natürlich ist mein Gewicht nach der Show wieder etwas angestiegen. Das ist aber ganz normal – es hat sich mittlerweile bei etwa 110 Kilo eingependelt“, erklärt Saki. Der Nürnberger ist ehrlich und beschreibt den Zuhörern auch, dass es alles andere als einfach ist für ihn, sein Gewicht zu halten. Neben seinem Training bei FIT STAR achtet er sehr auf seine Ernährung: „In der Show haben wir gelernt, bewusst zu leben und uns gesund zu ernähren.“ Natürlich gönnt er sich an einem geselligen Abend mit Freunden auch mal ein Bier oder hin und wieder ein Stück Schokolade. Im Alltag isst er viel Salat, gerne Avocado und etwas Fleisch.

Mit seiner Ernährungsumstellung und dem Sport hat er seine Frau und auch viele seiner Freunde schon angesteckt. Aber Saki ist noch lange nicht am Ziel – derzeit trainiert er für den Ironman in Hamburg, der im Sommer stattfindet. Danach soll im September der Berlin-Marathon folgen.

Wollt Ihr noch mehr über unseren FIT STAR ATHLETE Saki erfahren, schaut gerne auf seinem Profil vorbei: https://www.fitstarathletes.de/unsere-athletes/saki/